museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg Schuhe [VI 1323 D]

Ein einzelner Damen-Slingpumps, VEB Lößnitzer Schuhfabrik "Domina" Lößnitz/Erzgebirge, 1964

Ein einzelner Damen-Slingpumps, VEB Lößnitzer Schuhfabrik (Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg (CC BY-NC-SA)

Description

Der Schuh (rechts) hat Bindecharakter mit Leistenform Dorit und besteht aus weißem Kona. Sein Schaft zeigt Vorderteil, mit rundem Ausschnitt, und 2 Fersenteile. Letztere bedecken nur die Seiten. Der Schuh ist fersenoffen, es führt lediglich ein Fersenriemen um die Ferse. Auch die Seiten sind mit einem dreickförmigen Durchbruch versehen, sodass ein Riemchencharakter entsteht. Die Fersenteile reichen bis über den Rist und schließen mittels eines Ösenpaares, durch das ein schwarzes, breites Schnürsenkelband gezogen ist. Innenfutter und -sohle sind mittelbraunes Schweinsleder, auf der Innensohle ist der Aufdruck "dorit Domina" zu lesen. Der Schuh zeigt eine Lefabrandsohle mit Pappgelenk, klebegezwickte Spitze und Gelenk, eine dunkelgraue Elitsohle, die in der Verlängerung die Absatzfront bedeckt, einen Stilettoabsatz, der geschweift, mit Schaftmaterial überzogen und aus Holz/Plaste kombiniert ist, einen Metallabsatzfleck und hat eine sehr spitze Form.

Material/Technique

Kona, Schweinsleder, Lefa, Elit, Holz/Plaste, klebegezwickt

Measurements

Gr.: 25, L.: 26,5 cm, Absatzh.: 4,3 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Keywords

Object from: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg

Im Juni 1874 wurde in der Stadt Weißenfels der Verein für Natur- und Altertumskunde durch Honoratioren der Stadt gegründet. Nachdem anfangs fast ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.