museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg Schuhe [V 297 ]

Damenschuh, rechter Schuh, getragen

Damenschuh,  1900/1905, rechter Schuh, getragen (Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg (CC BY-NC-SA)

Description

Wadenhohe, weich-geschmeidige Vorzeigestiefelette für den Abend. Der einfache Schnitt aus zwei mittig verbundenen Schaftteilen tritt hinter der Dekoration zurück. Perlenumsäumte Durchbruchreihen aus kleinteiligen Ovalen, Dreiecken, Rauten und Tropfen fügen sich zum flächebeanspruchenden, schuhdominierenden Dekor. Optisch kaum wahrzunehmen, ist hier auch die Schnürung ins schmückende Beiwerk mit einbezogen. Die perforierten Tropfen geben in ihrer rhythmisch angesetzten Reihenfolge funktionale Ösen ab. Zusätzliche zeitmodische Details sind die geschlungene Abschlusskante des Schaftes, das spitz zugeschnittene Vorderteil und der taillierte Louisabsatz. Die Laufsohle verlängert sich über die ganze Absatzfront. Am Gelenk ist die Modellnummer eingeprägt.

Material/Technique

Schwarzes Leder, schwarze Glasperlen (Außenschaft); schwarze Futterseide, gelbes Baumwollgarn (Innenschaft); Ledersohle, lederbezogener Absatz, gewendet genäht

Measurements

Höhe 25,5 cm, Länge 25,7 cm, Breite 6,8 cm, Absatz 4,8 cm

Created ...
... When

Literature

Keywords

Object from: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg

Im Juni 1874 wurde in der Stadt Weißenfels der Verein für Natur- und Altertumskunde durch Honoratioren der Stadt gegründet. Nachdem anfangs fast ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.