museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg Schuhe [V 145 D]

Damen-Schnürstiefel, Einzelschuh

Damen-Schnürstiefel, 1910, Einzelschuh (Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg (CC BY-NC-SA)

Description

Schwarzer Schnürstiefel in sog. Derby-Form. Verstärkte Schnürleisten mit 11 schwarz lackierten Ösen-Paaren. Schnürsenkel nicht mehr vorhanden. Schnürleisten mit Zunge unterlegt. - "Zunge ist eine Lederlasche, die am Innen- und Außenschaft befestigt wird und den Verschlussbereich vor Reibung, Druck und Eindringen von Fremdkörpern schützt. Häufig auch Verzierungselement." - Die betont verrundete Zehenkappe aus Lackleder und Ferse sind verstärkt, erstere ist mit doppeltem Lochrand angesetzt. Der obere Schaftrand ist nur ganz leicht nach hinten abgeschrägt. Innenfutter braun-weiß-schwarz gemusterter Stoff, der Schaftrand mit blauem Stoff gefüttert. Die glatte, schwarze Laufsohle mit überstehenden Rand. Kleiner, leicht einwärts gestellter, aus Leder geschichteter Blockabsatz.

Material/Technique

Leder, Lackleder, Stoff

Measurements

Länge 27,5 cm; Höhe 18 cm; Absatzhöhe 3,5 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Keywords

Object from: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg

Im Juni 1874 wurde in der Stadt Weißenfels der Verein für Natur- und Altertumskunde durch Honoratioren der Stadt gegründet. Nachdem anfangs fast ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.