museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseum Bitterfeld Gesteinssammlung [III 1 A]

Quarzporphyr (Rhyolith)

Porphyr-Quarzporphyr (Kreismuseum Bitterfeld CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kreismuseum Bitterfeld (CC BY-NC-SA)

Description

Quarzporphyr bzw. Rhyolith, typische Rotfärbung, gewöhnliches porphyrisches Gefüge. Bearbeitetes bzw. in rechteckige Form geschlagenes Stück. Magmatisches Gestein mit dichter, feinkörniger Grundmasse. Im Mineralbestand des Gesteins befinden sich Einsprenglinge, bestehend aus Feldspat und Quarz. Die Einsprenglinge weisen eine Größe von wenigen Milimetern bis 0,6 bis 0,8 cm auf. Die Quarzporphyre gehören zu granitischen Magmen.

Die Entstehung des Rhyolith geht auf vulkanische Aktivität, dem damit verbundenen Austritt und der raschen Abkühlung der Gesteinsschmelze an der Oberfläche, zurück.

Material / Technique

Gestein aus Feldspat und Quarz

Measurements ...

9,5 x 7,5 x 4 cm

Collected ...
... where [probably]

Tags

Object from: Kreismuseum Bitterfeld

1892 gründete der Kirchenrendant Emil Obst die "Städtische Sammlung für Heimatkunde und Geschichte des Kreises Bitterfeld". Sein großer ...

Contact the institution

[Last update: 2017/04/07]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.