museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseum Bitterfeld VI K 3 | Kunst [VI K 3/16]

"Fernsehlorbeer" des DFF

"Fernsehlorbeer" des DFF (Kreismuseum Bitterfeld CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kreismuseum Bitterfeld (CC BY-NC-SA)

Description

Auszeichnung bzw. Fernsehpreis des "DDR Deutscher Fernsehfunk" (kurz: DFF) in Silber, auch "Fernsehlorbeer" genannt.

Auszeichnung in Form eines Fernsehers auf einem breiten Sockel aus weißem Meißner Porzellan, unlackiert. Unter dem Sockel, die blauen Schwerter, das Erkennungssymbol für Meißner Pozellan. Die Form der Marke wurde so nach 1947 verwendet: kursive Freizügigkeit auf Prozellan, Schnittpunkt der Klingen etwa in der Mitte; Parierstange fast parallel zur gegenüberligenden Klinge verlaufend. Um den Fernsehbildschirm Aluminiumdraht (Silber- ?), nach oben abgehend in Form einer Antenne. Die Antenne wird von einem Lorbeerzweig mit Früchten waagerecht gekreuzt. Auf einem Lorbeerblatt ist die Silbergehalt Angabe "900" geprägt. Auf dem Bildschirm des Fernsehers, vorderseitig, ist mittig das Brandenburger Tor, mit Umschrift "DDR Deutscher Fernsehfunk"; rückseitig in vier Zeilen die erhabene Aufschrift "SEI STOLZ AUF MICH - DOCH DENKE DRAN DASS LORBEER AUCH VERWELKEN KANN", darunter ein Lorbeerzweig und die gekreuzten Meißner Schwerter. Der doppelt um den Bildschirm laufende Draht ist mit dem Sockel verschraubt. Im Sockel sind zwei Ziffern geprägt [schlecht lesbar]: "749" & "65".

Material/Technique

Porzellan (unlackiert); 900er Silber

Measurements

Höhe gesamt: 12,5 cm; Maße Fernseher: 3,8 cm x 4,8 cm; Maße Bodenplatte: 6,4 x 5,2 cm

Created ...
... Who:
... When [About]
... Where
Was used ...
... Who:
... When [About]
... Where

Relation to people

Links / Documents

Keywords

Was used Was used
1963 - 1968
Created Created
1963
1962 1970

Object from: Kreismuseum Bitterfeld

1892 gründete der Kirchenrendant Emil Obst die "Städtische Sammlung für Heimatkunde und Geschichte des Kreises Bitterfeld". Sein großer ...

Contact the institution

[Last update: 2019/11/03]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.