museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum für Vorgeschichte Halle [HK-Nr. 64:1/0]

Birkenpechstück

Birkenpechstück (Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt - Landesmuseum für Vorgeschichte RR-F)
Provenance/Rights: Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt - Landesmuseum für Vorgeschichte / Juraj Lipták (RR-F)

Description

In dem kleinen Birkenpechfragment zeichnen sich Abdrücke eines Steinwerkzeugs und eines Holzstückes ab. Es diente somit als Schäftungskit eines mehrteiligen Geräts. Das Pechstück wurde erkennbar geknetet, wobei sich der bisher weltweit einzige Fingerabdruck eines Neandertalers schwach erhalten hat.
Es ist mit großem Abstand der älteste Birkenpechfund. Birkenpech kommt nicht in der Natur vor, sondern muss in einem aufwendigen Verfahren aus Birkenrinden ausgeschwelt werden. Dass dies mit traditionellen Methoden bisher nicht gelungen ist, zeugt von den geistigen und handwerklichen Fähigkeiten der Neandertaler.

Material / Technique

Birkenpech

Measurements ...

2,7 x 2 cm

Found ...
... who:
... when

Literature ...

Tags

Created Created
-80000
Found Found
1963
-80001 1965

[Last update: 2017/04/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.