museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum für Vorgeschichte Halle Bilzingsleben, Lkr. Sömmerda (ca. 370.000 Jahre vor heute) [wird nachgetragen]

Rippe mit Gravierungen aus Bilzingsleben

Rippe eines Großtieres mit Gravierungen aus Bilzingsleben (Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt - Landesmuseum für Vorgeschichte RR-F)
Provenance/Rights: Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt - Landesmuseum für Vorgeschichte / Juraj Lipták (RR-F)

Description

Rippe eines Großtieres mit intentioneller Gravierung.
Mikroskopische Analysen ergaben, dass die Ritzungen bewusst angebracht wurden. Damit gehören die Ritzlinien auf der Rippe zusammen mit denen auf dem Knochen eines Eurasischen Altelefanten (Elephas antiquus) von Bilzingsleben zu den ältesten abstrakten Zeichen der Menschheitsgeschichte und könnten ein Hinweis auf frühe Symbolik und Kommunikation bei Homo erectus sein.

Material / Technique

Knochen

Measurements ...

L: 28,5 cm, B: 3,6 cm

Relation to places ...

Relation to time ...

Tags

Created Created
-320000
[Relation to time] [Relation to time]
-320000
-320001 -319998

[Last update: 2018/03/13]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.