museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg Sonstige Bildwerke [2013/1436]

CHARTE VON TEUTSCHLAND zur Übersicht der Besitzungen der Chur- und Fürstlichen Häuser und der Reichstädte, nebst den Entschädigungen nach dem definitiven Reichs-Deputations-Schlusse vom 25. Februar 1803

CHARTE VON TEUTSCHLAND zur Übersicht der Besitzungen der Chur- und Fürstlichen Häuser und der Reichstädte, nebst den Entschädigungen nach dem definitiven Reichs (Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg (CC BY-NC-SA)

Description

Die "CHARTE VON TEUTSCHLAND zur Übersicht der Besitzungen der Chur- und Fürstlichen Häuser und der Reichstädte, nebst den Entschädigungen nach dem definitiven Reichs-Deputations-Schlusse vom 25. Februar 1803" zeigt die deutschen Länder, deren Grenzverlauf zum Teil gelb gekennzeichnet ist, nebst den angrenzenden Staaten.
In der unteren linken Ecke sitzt eine Kartusche, die den Titel der Karte und den Maßstab wiedergibt.
Am unteren Bildrand stehen detailliertere Erklärungen zu den im Kartenbild mit römischen Zahlen gekennzeichneten Ländern, zur Größe der Territorien und zur Anzahl der Einwohner.
Das Kartenbild wird umrandet von einer Leiste mit der Gradeinteilung der geographischen Koordinaten.
Mittig am unteren Rand wurde später (1805?) eine weitere Legende aufgedruckt, die sich auf die Schlacht von Elchingen zwischen österreichischen und französischen Streitkräften am 14. Oktober 1805 bezieht.

Material / Technique

Papier; Kupferstich

Measurements ...

39,5 x 50,5 cm Blattmaß35,7 x 39,8 cm Druckplatte

Created ...
... when

Tags

[Last update: 2017/04/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.