museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum für Vorgeschichte Halle Schnurkeramik-Kultur (ca. 2.800-2.050 v. Chr.) [div. HK-Nr.]

Mutter-Kind-Bestattung von Eulau

Mutter-Kind-Bestattung von Eulau (Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt - Landesmuseum für Vorgeschichte RR-F)
Provenance/Rights: Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt - Landesmuseum für Vorgeschichte / Juraj Lipták (RR-F)

Description

Eine 25-35 jährige Frau und ihre 4-5 jährige Tochter wurden gemeinsam beigesetzt. Die Strontiumwerte besagen, dass das Kind in der Region des Bestattungsplatzes aufwuchs, die Mutter aber ursprünglich woanders heimisch war, wobei als nächstgelegenes Gebiet das Harzumland infrage käme.
Im vierten Lendenwirbel der Mutter steckt eine abgebrochene Pfeilspitze aus Feuerstein. Das querschneidige Projektil durchschlug von links vorne den Unterbauch und zerriss dabei die Schlagader und Organe vor der Wirbelsäule. Eine weitere Pfeilspitze drang zwischen die Rippen ins Herz. Fehlende Heilreaktionen am Knochen bestätigen den schnellen Tod. Am Kinderskelett sind erhaltungsbedingt keine Hinweise auf Gewalteinwirkung erkennbar.
Die Frau kam erst als Erwachsene wohl aus dem weiter nördlich gelegenen Harzumland dorthin. Die querschneidigen Pfeilspitzen ist ein charakteristischer Waffentyp, der im weiteren Umkreis nur von Stämmen aus dem Harzvorland geführt wurde. Die gemeinsame Herkunft von Tätern und ermordeten Frauen ist sicher nicht zufällig; sie birgt wohl den Schlüssel für den offenkundig geplanten Gewaltexzess.

Material / Technique

Knochen/Blockbergung

Found ...
... when
... where
Has lived ...
... when

Relation to time ...

Literature ...

Tags

Has lived Has lived
-2800 - -2050
[Relation to time] [Relation to time]
-2800 - -2200
Found Found
2005
-2801 2007

[Last update: 2017/04/20]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.