museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg Schuhe [VI 1499 D]

Kleinkinder-Sandale, 1967, Einzelschuh, links

Kleinkinder-Sandale, 1967, Einzelschuh, links (Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg (CC BY-NC-SA)

Description

"Sandale ist der Oberbegriff für alle Schuhtypen innerhalb dieser Gruppe. Der Begriff stammt aus dem Griechischen und ist im Original übernommen worden. Es ist die ursprünglichste und zweckmäßigste Fußbekleidung, die in der Frühzeit hergestellt wurde. Die Sandale ist die älteste Fußbekleidung und wird in vielen Variationen hergestellt. Die ursprünglichste Form der Sandale war eine Langsohle aus Kork oder Bast, die mit Riemen am Fuß befestigt wurde. Wir unterscheiden Sandalen nach ihrer Schaftschnittart und den verwendeten Schuhverschlüssen. Auch andere Merkmale führen zu Bezeichnungen wie: Fußbettsandale, Barfußsandale usw. Die Sandale ist ein beliebter Sommerschuh für die Kinder und die Erwachsenen". Bei diesem Schuh handelt es sich um eine Stegspangensandale mit geschlossenen Vorderblatt (zehengeschlossen). Das besondere Merkmal des Schuhes ist der angeschnittene Steg am Vorderteil, der auf dem Rist des Fußes liegt. Durch den Steg und den an den Seiten befindlichen Stegriemen wird der Fersenriemen hindurchgezogen und wird außenseitig mittels einer Einhängeschnalle geschlossen. Vorderblatt mit Zierlochung. Die koralle farbige Sandale teilweise mit beigem Schweinsleder gefüttert. Schuh ohne Decksohle. Auf der Lederbrandsohle mit Aufdruck "Bambini". Formsohle mit Rillenprofil. Sandale wiegt 80 g.

Material / Technique

Rindbox glatt, Schweinsleder, Leder / geklebt

Measurements ...

Länge 15,5 cm, Schuhgröße "16"

Created ...
... who:
... when
... where

Literature ...

Tags

[Last update: 2017/04/21]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.