museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Wolmirstedt Archivalien [A_2929.42]

Bescheinigung zur Berufung als Leiter des Steuer- und Finanzamtes Kreis Zerbst für Karl Duldhardt, 30. Oktober 1946

Bescheinigung zur Berufung als Leiter des Steuer- und Finanzamtes Kreis Zerbst für Karl Duldhardt, 30. Oktober 1946 (Museum Wolmirstedt RR-F)
Provenance/Rights: Museum Wolmirstedt (RR-F)

Description

Papier im A5-Querformat, einseitig bedruckt und beschrieben.
Text ist mit Schreibmaschine aufgebracht. Im unteren Bereich handschriftliche Unterschrift mit schwarzer Tinte: "Kaatz" sowie blauer Stempelabdruck mit Umschrift: "Der Präsident der Provinz Sachsen Finanzabteilung Oberfinanzpräsident".
Inhalt: Der Oberfinanzpräsident der Provinz Sachsen stellt Karl Duldhardt am 30. Oktober 1946 eine Bescheinigung aus, aus der hervorgeht, dass Karl Duldhardt als Leiter des Steueramtes und des Finanzamtes des Kreises Zerbst vorgesehen ist.

Material / Technique

Papier, Tinte / Druck, Handschrift, Stempelabdruck

Measurements ...

L: 15 cm x B: 20,9 cm

Relation to places ...

Part of ...

Tags

Written
Magdeburg
11.61666752.133333db_images_gestaltung/generalsvg/Event-7.svg0.067
Received
Wolmirstedt
11.62972252.251944db_images_gestaltung/generalsvg/Event-11.svg0.0611
[Relationship to location]
Provinz Sachsen
11.62685452.135595db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Zerbst/Anhalt
12.08444451.968056db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Written Written
1946
Received Received
1946
1945 1948

[Last update: 2017/12/14]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.