museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kulturstiftung DessauWörlitz Gemäldesammlung Originalausstattung Gotisches Haus Wörlitz [I-168]

Selbstbildnis Rembrandts

Selbstbildnis Rembrandts (Kulturstiftung DessauWörlitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kulturstiftung DessauWörlitz / Heinz Fräßdorf (CC BY-NC-SA)

Description

Das Gemälde zeigt das Brustbildnis eines jungen Mannes mit Barett leicht nach links dem Betrachter zugewandt. Er trägt einen Kürasskragen und einen, durch eine Ketten gehaltenen Mantel um die Schulter.
Das Original-Gemälde befand sich in der berühmten Sammlung von Künstlerselbstbildnissen der Medici-Familie, wo es Erdmannsdorff auf seiner ersten Italienreise 1761 bewundert und kopiert hat. Sowohl in der Wiedergabe der Komposition als auch in den Maßen hat sich Erdmannsdorff exakt an das Vorbild gehalten (62,5 x 54 cm). Die Identifizierung der dargestellten Person als Rembrandt wird seit 1999 in Zweifel gezogen. Vor allem nennt man hierfür die Bartlosigkeit und zu jugendliche Gesichtszüge in der Entstehungszeit (ca. 1639, Rembrandt Research Project) als Argumente. Man vermutet, dass es sich um ein unvollendetes Werk des Meisters handelt (signiert links unten ...ndt. f), das von einem anderen Maler vollendet wurde. (KSDW)

Material / Technique

Öl auf Holz

Measurements ...

60 x 53 cm

Literature ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2017/04/20]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.