museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt - Kunstmuseum Moritzburg Das Grafische Kabinett [MOIIF00195]

Ein schön New Lied genant/ Der Teutsche Michel/ Wider alle Sprachverderber/ Cortisanen/ Concipisten und Concellisten/ welche die alte/ Teutsche Muttersprach mit allerley frembden/ Lateinischen/ Welschen/ Spannischen und ...

Ein schön New Lied genant/ Der Teutsche Michel/ Wider alle Sprachverderber/ Cortisanen/ Concipisten und Concellisten/ welche die alte/ Teutsche Muttersprach mit (Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) (CC BY-NC-SA)

Description

Der deutsche Michel verspottet den Gebrauch von Fremdwörtern in der deutschen Sprache.
Der modische gekleidete Mann mit Hut wendet sich nach rechts und blickt zum Betrachter zurück. Er hält in der rechten Hand einen Stab. Die Überschrift benennt den Mann als den "Teutschen Michel". Um die Darstellung ist in vier Spalten ein Text über den Gebrauch von Fremdwörtern in der deutschen Sprache. Es zählt die im 17. Jahrhundert gebräuchlichsten Fremdwörter auf. Ursprünglich wurde das Alamodewesen mit fehlendem Sprachbewusstsein in Verbindung gebracht. Im 17. Jahrhundert allerdings zu einem Zeichen bewussten muttersprachlichen Gebrauches umgedeutet. Das Flugblatt muss zudem vor dem Hintergrund der bestehenden Sprachgesellschaften gesehen werden, die sich um die Förderung der deutschen Sprache und Kultur bemühten.

Signatur: unsigniert

Beschriftung: Getruckt im Jahr/ da die Teutsche Sprach verderbet war/ 1642 (u. Mitte)

Material / Technique

Kupferstich und Radierung

Measurements ...

375 x 312 mm (Blattmaß)

Created ...
... when

Literature ...

Tags

[Last update: 2017/04/20]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.