museum-digitalsachsen-anhalt

Schließen

Museen suchen

Schließen

Sammlungen suchen

Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg Schuhe [VI 1034 D]

Linker Kleinkinder-Stiefel, 1. Halbjahr 1960

Linker Kleinkinder-Stiefel, 1. Halbjahr 1960 (Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Außenschaftmaterial mittelbraunes Rindbox glatt. Innenschaftmaterial weiße Baumwolle. Eingearbeiteter Schlupfriemen im Fersenbereich, der die Aufgabe hat , ein glattes Einschlüpfen des Fußes in den Schuh zu ermöglichen. Auf dem Schlupfriemen eingeprägte Schuhgröße "16" und die Artikel-Nummer "1554". Der Innenschaft ist am Abschluss mit einem 2,5 cm Oberlederstreifen (Bordüre) eingefasst. Decksohle aus grauem Kunstleder mit Firmenlogo-Aufdruck "Banner" im Fersenbereich. Derbynaht und der rechtwinklige Derbyriegel sind mit einer Doppelnaht in sehr guter Ausführung genäht. Qualität und Aussehen des Schuhes hängen weitgehend von der Ausführung der Derbynaht ab, die mit zu den schwierigsten Nähten zählt. Schnürung über dem Rist mit vier Paar Metallösen mit unterlegter Lasche, die am Vorderblatt ebenfalls mit einer Doppelnaht angenäht ist. Bodenbefestigungsverfahren flexibel-genäht mit Brandsohle und Langsohle gedoppelt. Bei diesem Verfahren ist der Zwickeinschlag des Innenschaftes auf der Brandsohle befestigt. Schutz- bzw. Zierrahmen, Zwickeinschlag des Außenschaftes und Langsohle durch eine Doppelnaht verbunden. Aufgenagelter Gummiabsatzfleck mit eingeprägtem Firmenlogo. Eingearbeitete Vorder- und Fersenkappe. Asymmetrische Kassettenspitze. Schuh wiegt 144 g.

Material/Technik

Rindbox, Leder, Baumwolle, Kunstleder, Gummi / flexibel-genäht

Maße ...

Länge 17,3 cm, Höhe 9,5 cm

Schlagworte

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Stand der Information: 21.04.2017]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.