museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) Grafische Sammlung moderne_digital [MOIIG11101]

Leuchtturm

Leuchtturm (Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) (CC BY-NC-SA)

Description

Annemarie Heise, Schwester der Bildhauerin Katharina Heise, lässt sich aufgrund ihrer Kontakte zur Künstlergruppe Brücke, Käthe Kollwitz und Conrad Felixmüller, aber auch künstlerisch dem Expressionismus zuordnen. Ihr Nachlass wird vom Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) und vom Angermuseum in Erfurt verwaltet. Aufgrund dessen ist die Moritzburg im Besitz einer großen Sammlung von Heises Gemälden und grafischen Arbeiten.
Die Lithografie von einem Leuchtturm in der Landschaft aus dem Jahr 1926 ist ebenfalls aus dem Nachlass von Katharina Heise in die Sammlung der Moritzburg gekommen.
Vereinzelte hügelige Rundungen erbauen sich zu einem Berggefüge auf dessen Zenit ein zylinderartiger Leuchtturm thront. Das Werk lebt durch seine hell-dunkel Gegensätze, die im Hügelbereich die Assoziation von weißen Gletscherzungen ergeben.

Material/Technique

Lithografie

Measurements

490 x 350 mm Blattmaß / 466 x 318 mm mm Bildgröße

Created ...
... Who:
... When

Keywords

Object from: Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

Seit 1904 ist in der Moritzburg das hallesche Kunstmuseum untergebracht, zunächst nur mit seinen kunsthandwerklichen Beständen, ab 1921 auch mit ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.