museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) Grafische Sammlung [MOIIG02872]

Cissides und Paches

Cissides und Paches (Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) (CC BY-NC-SA)

Description

In diesem Druck aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts illustrierte Bernhard Rode eine Szene aus dem Epos "Cissides und Paches", welcher von Ewald Christian von Kleist im Jahr 1759 in Leipzig verfasst wurde. Vor einem Turm auf Säcken liegt ein verletzter, muskulöser Mann in antikisierender Kampfrüstung .Vor ihm steht mit gespanntem Bogen auf ihn zielend ein weiterer Krieger mit Umhang, der mit aufmerksamen Blick etwas außerhalb des Bildzentrums fokussiert. Seit den 1750er Jahren nutze Bernhard Rode die Drucktechnik als Vorstudien für Gemäldemotive. Als Autodidakt orientierte er sich stilistisch und technisch an dem grafischen Werk von Rembrandt. Insgesamt entstand ein Konvolut aus circa 300 Radierungen.

Material/Technique

Radierung

Measurements

228 x 173 mm Blattmaß / 193 x 135 mm Bildgröße

Created ...
... Who:
... When

Relation to places

Literature

Keywords

Object from: Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

Seit 1904 ist in der Moritzburg das hallesche Kunstmuseum untergebracht, zunächst nur mit seinen kunsthandwerklichen Beständen, ab 1921 auch mit ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.