museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Städtische Sammlungen der Lutherstadt Wittenberg Stadtgeschichtliche Sammlung [V/H 127]

Innungslade der Zimmerer

Innungslade der Zimmerer (Museum für Stadtgeschichte, Naturkunde und Völkerkunde "Julius Riemer" CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Stadtgeschichte, Naturkunde und Völkerkunde "Julius Riemer" (CC BY-NC-SA)

Description

Innungslade der Wittenberger Zimmerer
Der gezinkte Korpus der Truhe besteht aus Eiche und wurde in Brettbauweise mit aufgedoppeltem Scheinrahmen gefertigt. Der Unterboden aus Eiche ist stumpf auf dem Korpus aufgedübelt.
Die Zwickelfelder der Vorderfront sind in Fächerform gestaltet. In jedem Feld befindet sich ein Sägefurnier mit dem Innungszeichen der Zimmerer.
An der Vorderseite ein Schlüsselschild aus Eisen. Das innenliegende Schoss ist ein Kastenschloss.
An den Seitenflächen, die mit Bögen und Pilastern verziert sind, befinden sich je ein Eisengriff.
Auf dem Deckel ist die Jahreszahl 1842 aufgebracht.
Im Truheninneren ist an der rechten Seite eine Beilade eingebaut.
Unter dieser Beilade befindet sich ein Papier mit der Signatur "Bernhard Krause 1914 Wittenberg / Lutherstadt".

Material / Technique

Eichenholz, Eisen

Measurements ...

H: 36 cm, B: 61 cm, T: 40 cm

Tags

[Last update: 2017/11/04]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.