museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) Grafische Sammlung moderne_digital [MOIIG08442m2]

Wem Zeit wie Ewigkeit, Illustration für die Zeitschrift "Der Bildermann. Steinzeichnungen für’s deutsche Volk." herausgegeben von Paul Cassirer, 1916 (Heft 13, 5. Oktober, S. 2)

Wem Zeit wie Ewigkeit, Illustration für die Zeitschrift "Der Bildermann. Steinzeichnungen für’s deutsche Volk." herausgegeben von Paul Cassirer, 1916  (Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) (CC BY-NC-SA)

Description

Die Lithografie "Wem Zeit wie Ewigkeit" erschien im Oktober des Jahres 1916 in der pazifistischen Zeitschrift "Der Bildermann". Der Verleger und Galerist Paul Cassirer machte zum Kriegsausbruch selbst Erfahrungen im Kriegsdienst und Lazarett, die zu seiner kriegsfeindlichen Gesinnung beitrugen.
Der Titel der Lithografie "Wem Zeit wie Ewigkeit" bezieht sich auf ein Zitat des deutschen Philosophen Jakob Böhme (1575-1624) "Wem Zeit wie Ewigkeit und Ewigkeit wie Zeit, der ist befreit von allem Leid." Das Werk zeigt eine im Feld sitzende Frau, die ihren Lesefluss unterbricht und in die Weite der Landschaft aufblickt. Hinter ihr zieht eine dunkle Wolkenfront auf und bringt eine bedrohliche Stimmung mit sich. Ausgehend von dieser Lithografie wiederholt sich die Figur des Buchlesers in weiteren Werken wie einer Kohlezeichnung von 1922 und einer Plastik aus dem Jahr 1936 von Ernst Barlach. Der Lesende steht in Barlachs Kunst vor allem für Konzentration, Denken und eine in sich gekehrte Ruhe.

Material/Technique

Lithografie

Measurements

Bildgröße 296 x 215 mm/ Blattmaß 352 x 278 mm

Template creation ...
... Who:
... When

Literature

Keywords

Template creation Template creation
1916
Printed Printed
1916
1915 1918

Object from: Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

Seit 1904 ist in der Moritzburg das hallesche Kunstmuseum untergebracht, zunächst nur mit seinen kunsthandwerklichen Beständen, ab 1921 auch mit ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.