museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) Grafische Sammlung [MOIIF00308]

Ohne Titel (= gegen die Jesuiten nach dem Fall von Leipzig)

Ohne Titel (= gegen die Jesuiten nach dem Fall von Leipzig) (Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) (CC BY-NC-SA)

Description

Auf einem Thron sitzt in der Mitte des Raumes ein Jesuit. Hinter dem Thron steht auf zwei Stufen erhöht Gustav Adolf, der ihm mit der Magdeburger Laug das Haar wäscht. Ein Spruch daneben erklärt: "Nun zwag ich dir mit dieser Laugen Dein Heyligs Haupt und klare Augen. Damit du auch fein sauber bist, wan du wirst werden Antechrist".
Am linken Bildrand steht ein Pfarrer, der den Schweden bittet, den Jesuiten aus dem Land zu jagen: "Lieber Schwed zwag Mit deiner Hand al Esawiter auß Teutschlandt". An der sichtbaren Seite des Thrones ist das Wappen der Familie Barberini abgebildet, die mit Urban VIII. einen Papst von 1623 bis 1644 stellte. Der Fußboden ist im Schachbrettmuster gestaltet und die zwei Fenster sind mit Butzenscheiben versehen.
Unter der Darstellung stehen Verse in zwei Spalten. In der linken Spalte äußert sich der Jesuit über ihren Einfluss auf das Kaisertum und den Papst, über ihr Vorhaben, den Protestantismus zu vertreiben und dass sie nun gescheitert sind. In der rechten Spalte erklärt der Pfarrer, dass die Jesuiten "Des Keysers Schwert und des Papst Schlüssel" ins Land bringen wollten und besser aus dem Land gejagt werden sollten.
Die Kopfwäsche dient hierbei als Sinnbild eines wiedererstarkten Selbstbewusstseins der protestantischen Fürsten, die sich aufgrund der Zerstörung Magdeburgs, für das sie Tilly verantwortlich machten, zu einem Bündnis mit Gustav Adolf veranlasst sahen.

Signatur: unsigniert

Wasserzeichen: Fragment, ohne Pause

Material/Technique

Kupferstich; Text, gestochen

Measurements

164 x 127 mm (Blattmaß)

Created ...
... When

Relation to places

Literature

Keywords

[Relationship to location]
Leipzig
12.38333320617751.333332061768db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Magdeburg
11.61666679382352.133335113525db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

Seit 1904 ist in der Moritzburg das hallesche Kunstmuseum untergebracht, zunächst nur mit seinen kunsthandwerklichen Beständen, ab 1921 auch mit ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.