museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Wolmirstedt Archivalien [A_3040.33]

Personalkarte von Theodor Siebert, 28. Juli 1945

Örtliches Kontrollblatt der Alliierten Besatzungstruppen - Personalkarte von Theodor Siebert, 28. Juli 1945 (Museum Wolmirstedt RR-F)
Provenance/Rights: Museum Wolmirstedt (RR-F)

Description

Zweiseitiges Formular, dass mit Schreibmaschine und handschriftlich mit Tinte ausgefüllt wurde.
Vorderseite im Querformat: Vordruck in englischer und deutscher Sprache. Angaben zur Person von Theodor Siebert sowie Angaben zur militärischen Einheit, der er angehört(e) sowie Angaben zum nächsten Angehörigen.
Rückseite im Querformat: Vordruck in englischer und deutscher Sprache. Belehrung zur Angabe von falschen Angaben. Unterschrift von Theodor Siebert sowie von dem Hauptmann der 44. Reserve, der die Angaben im Formular aufnehmen ließ.

Material/Technique

Papier, Tinte / Druck, Handschrift

Measurements

L: 16,4 cm x B. 23,6 cm bzw. L: 23,6 cm x B: 16,4 cm

Written ...
... When
Signed ...
... Who:
... When
Mentioned ...
... Who:

Relation to places

Part of

Keywords

[Relationship to location]
Sovetsk
21.88333320617755.083332061768db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Tannenberg, Saxony
12.94916629791350.606666564941db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Written Written
1945
Signed Signed
1945
1944 1947

Object from: Museum Wolmirstedt

Das Wolmirstedter Museum wurde 1927 gegründet und befindet sich seit 1981 in einer teilweise ausgebauten Bruchsteinscheune auf der Schlossdomäne, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.