museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Wolmirstedt Archivalien [A_3040.38]

Brief mit Postkarte an Ingeborg Range von Theodor Siebert, 28. Februar 1945

Brief mit Postkarte an Ingeborg Range von Theodor Siebert, 28. Februar 1945 (Museum Wolmirstedt RR-F)
Provenance/Rights: Museum Wolmirstedt (RR-F)

Description

Brief und Postkarte mit Umschlag.
Umschlag im Querformat, auf der Vorderseite mit Bleistift beschrieben, sowie in der rechten oberen Ecke Teil eines Stempelabdruckes.
Brief auf grünem, linierten Papier in A4-Größe, mittig gefalten, so dass 4 Seite im A5-Hochformat mit Bleistift beschrieben sind. Text: "Am 28.II.45. // Meine liebe Inge! // Lange Zeit war ich nun ohne // jede Nachricht von Dir. 2 Briefe habe // ich zurückerhalten. - Mit Schrecken + bangem Herzen habe ich ständig // die Wehrmachtsberichte verfolgt. ich // war schon der Meinung, daß Du nicht // mehr zur rechten Zeit raus konntest. // Meine Stimmung hatte schon fast // den Nullpunkt erreicht. Dich in den // Händen der Russen zu wissen, hat // mir furchtbare Qualen bereitet. - // Nun erhielt ich gestern Deine bei- // den Brief vom 1. + 7. II. Ich danke // Dir von ganzem Herzen dafür. Deine // Zeilen haben mich tief beeindruckt. // Was hast Du alle aushalten müssen. // Für mich als Soldat ist ja so etwas /// fast selbstverständlich. Aber Du // bist eine Frau. Ein Mädel nicht // gerade stark. Dir muß doch alles // doppelt so schwer gefallen sein. Gerade // in der Zeit, da Du unterwegs warst, // hatte ich Ruhe. Seit gut 4 Wochen // liege ich in Privatquartier. Ein // größeres Dorf an einem Fjord. // Rundum hohe Felsen. Mehrmals // habe ich schon wundervolle // Skitouren unternommen. Auch // schon einen Ski abgebrochen. // Ottl gestern übrigens auch. // Gut Holz! - Ja, nun besitzest // Du wohl auch nicht mehr als // ich. Geteiltes Leid, halbes Leid. // Kopf hoch Inge. Ich habs schon // überwunden. Wir beide sind // jung. Und wenn`s daß Schicksal /// mit mir gut meint, komme // ich eines Tages doch eil aus // diesem Kriege. Und wenn Du dann // noch willst, können wir beide // gemeinsam uns ein neues Leben // und eine neue Heimat // aufbauen. - Schweres hast Du // mitmachen müssen. Und noch ist // der Krieg nicht beendet. Was aber // auch kommen mag. Ich halte // fest zu Dir. Sei es nur als Freund. // Oder wenn es bei Dir zu mehr // langen sollte, dann als Ehemann. // Das liegt aber ganz in Deinen // Händen. Doch in dieser schweren // Zeit will ich Dich nicht mit un- // serer alten Streitfrage belästigten. // Nur die Versicherung sollst Du // haben, daß ich immer für Dich /// da bin. Und was ich für Dich em- // pfinde, weißt Du ja schon lange. // Meine Zeit ist kurz bemessen. // Bald bekommst Du Post von mir // aus einer anderen Gegend. Viel- //leicht schon den nächsten Brief. // Und nun mein Lieb, wünsche // mir Glück. Ich werde es bald // brauen. Grüße Deine Muttel // + Margot von mir. Letztere // auch von Ottl. Dir ruf ich ein // paar Worte zu. Sei standhaft, treu // und glaube an unsere Sache. // Es grüßt + küßt Dich // von Herzen // Dein // Theo.".
Postkarte im Querformat. Vorderseite mit schwarzem Vordruck für Adress- und Textfeld sowie Hinweis auf Hersteller: "ENERETT: NORMANNS KUNSTFORLAG A-S, OSLO", sowie den Künstler: "FOTO: NORMANN - SERIE NR. 201" und der Titel des Bildes: "VINTERSPORT". Darüber hinaus handschriftliche Notiz mit Bleistift: "Ingelein // 3. III: // Liebe Inge! // Einen recht lieben // Gruß + viele Küsse // sendet Dir // Dein // Theo.".

[Der diesem vorangegangene Brief von Ingeborg Range ist nicht erhalten. Allerdings findet sich im Soldbuch von Theodor Siebert eine Notiz mit der Anschrift von Ingeborg Range, die auch für diesen Brief genutzt wurde. Vermutlich stammt diese Notiz aus dem vorangegangenen Brief von Ingeborg Range.]

[Anmerkung: Dieses Objekt mit nationalsozialistischem Emblem ist ausschließlich als Zeitzeuge veröffentlicht - nicht zur Verherrlichung der NS-Zeit.]

Material/Technique

Papier, Bleistift, Buntstift, Tinte / Druck, Handschrift, Stempelabdruck

Measurements

Umschlag - L: 11,3 cm x B: 16,1 cm; Brief - L: 20,5 cm x B: 14,7 cm; Karte - L: 10,5 cm x B: 15 cm

Created ...
... Who:
... Where
Written ...
... Who:
... When
... Where [Probably]
Written ...
... Who:
... When
... Where [Probably]
Received ...
... Who:
... When
... Where
Sent ...
... Who:
... When
... Where [Probably]

Relation to people

Relation to places

Part of

Keywords

Created
Oslo
10.75277805328459.911109924316db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Written
German Reich
10.65307617187550.42951965332db_images_gestaltung/generalsvg/Event-7.svg0.067
Written
Norway
1165db_images_gestaltung/generalsvg/Event-7.svg0.067
Received
Neuendorf B
13.38333320617753.783332824707db_images_gestaltung/generalsvg/Event-11.svg0.0611
Sent
German Reich
10.65307617187550.42951965332db_images_gestaltung/generalsvg/Event-13.svg0.0613
[Relationship to location]
East Prussia
20.48333358764654.733333587646db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Written Written
1945
Written Written
1945
Received Received
1945
Sent Sent
1945
1944 1947

Object from: Museum Wolmirstedt

Das Wolmirstedter Museum wurde 1927 gegründet und befindet sich seit 1981 in einer teilweise ausgebauten Bruchsteinscheune auf der Schlossdomäne, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.