museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg Keramik [V 102 A]

Zweiteilige Bratpfanne, zweite Hälfte 18. Jahrhundert

Zweiteilige Bratpfanne, zweite Hälfte 18. Jahrhundert (Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg (CC BY-NC-SA)

Description

Zweiteilige Bratpfanne. Die hart gebrannte Keramik hat eine gelb/hellbraune Innen- und Außenglasur. Der Deckel ist mit einem Bandhenkel (mit eingedrückten Ende) versehen. Innen die Zahl 29 eingeritzt. Die Außenfläche des Deckels ist mit Draht "eingebunden". Drahtgeflecht zum Teil defekt. Das Unterteil zeigt im Bodenbereich starke Benutzungsspuren, die auch zu Rissbildungen führten. Unterteil mit vertikalen Bandhenkel versehen. Der Rand ist ausgezogen, unterhalb des Randes ein umlaufendes Daumendruck- oder Dellenband. Das Unterteil ist ebenfalls mit einem Drahtgeflecht "eingebunden", wobei das Geflecht auf dem Boden defekt ist. Auf dem Boden die Zahl 29 eingeritzt.

Material/Technique

Ton /hart gebrannt, glasiert

Measurements

Gesamt: L.:32 cm; Br.:21 cm; H.:16,5 cm

Created ...
... When
... Where

Keywords

Object from: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg

Im Juni 1874 wurde in der Stadt Weißenfels der Verein für Natur- und Altertumskunde durch Honoratioren der Stadt gegründet. Nachdem anfangs fast ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.