museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) Grafische Sammlung [MOIIG06777]

Garten bei Sorrent, Blatt aus "5. Jahresgabe des Kreises graphischer Künstler und Sammler", Leipzig, 1925

Garten bei Sorrent, Blatt aus "5. Jahresgabe des Kreises graphischer Künstler und Sammler", Leipzig, 1925 (Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) (CC BY-NC-SA)

Description

Rudolf Großmann widmete sich als Grafiker vor allem der Buchillustration und Porträtkunst zu. Seine Druckgrafiken wurden in wichtigen deutschen Zeitschriften publiziert, so unter anderem in der satirischen Wochenzeitschrift "Simplicissimus", die sich gegen die wilhelminische Politik, das Militär und die Kirche richtete. Außerdem veröffentlichte er in der in der Zeitschrift "Die Schaffenden", welche von Paul Westheim und Gustav Kiepenheuer gegründet wurde und vor allem junge, zeitgenössische Kunst des innovativen Zeitgeistes unterstützte.
In der fünften Jahresgabe der Mappe "Kreis graphischer Künstler und Sammler" publizierte Rudolf Großmann 1925 seine Lithografie "Garten bei Sorrent". Die Druckgrafik entstand bereits im Jahr 1912 und zeigt zwei große Palmen, die von kleinen Büschen, Farnen und Grassegmenten umgeben werden. Belebt wird die Szenerie durch freilaufende Tauben und Pfauen. Im Hintergrund steht die Plastik eines liegenden Frauenaktes.

Material/Technique

Lithografie

Template creation ...
... Who:
... When
Printed ...
... Who:
... When
... Where

Relation to places

Keywords

Printed
Leipzig
12.38333320617751.333332061768db_images_gestaltung/generalsvg/Event-26.svg0.0626
[Relationship to location]
Sorrento
14.37361145019540.627777099609db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Template creation Template creation
1912
Printed Printed
1925
1911 1927

Object from: Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

Seit 1904 ist in der Moritzburg das hallesche Kunstmuseum untergebracht, zunächst nur mit seinen kunsthandwerklichen Beständen, ab 1921 auch mit ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.