museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Börde-Museum Burg Ummendorf Ländliche Festtagskleidung 19. Jahrhundert [V:13/03/060/8434]

Trachtenschürze, Tüll

Trachtschürze, weiß (Börde-Museum Burg Ummendorf RR-F)
Provenance/Rights: Börde-Museum Burg Ummendorf (RR-F)

Description

Schürze, Tüll, weiß, mit floralen Stickereien, verteilt über die gesamte Schürze. Die oberen 2/3 der Schürze mit kleinen Blumen versehen. Unteres Viertel breiter Rand mit Rankenwerk und Blüten, weiße Seidengarnstickerei. Schürzensaum gebogt mit umnähtem Rändern. Dieser Abschluss setzt sich ebenfalls an den Seiten fort. Bündchen breiterer Machart, so wie bei den Trachtschürzen des Zeitraumes zwischen 1840 und 1870. Schürze zur ländlichen Festtagstracht aus dem 19. Jahrhundert in der Magdeburger Börde gehörend. Schürze erreicht die Saumlänge des Tausendfaltenrockes, bedeckt den glatten Teil des Rockes und endet seitlich, sodass die Fältelung des Tausendfaltenrockes sichtbar ist. Auf Grund der weißen Farbe auch als Schürze zur Hochzeitstracht angesehen. Die Trachtschürze befindet sich seit 1944 im Sammlungsbestand des Ummendorfer Museums als Schenkung aus dem Nachbarort Belsdorf aus einer bäuerlichen Wirtschaft stammend.

Material/Technique

Tüll / genäht

Measurements

Länge: 83 cm, Bundweite: 33 cm, Bundbreite: 3,5 cm

Created ...
... When
Was used ...
... When
... Where

Part of

Keywords

Was used Was used
1851 - 1875
Created Created
1840 - 1860
1839 1877

Object from: Börde-Museum Burg Ummendorf

Das Börde-Museum in der Burg Ummendorf ist das kulturgeschichtliche Regionalmuseum der Magdeburger Börde und wird vom Landkreis Börde ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.