museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
Kulturstiftung Dessau-Wörlitz Originalausstattung Gotisches Haus Wörlitz Gemäldesammlung [I-224]

Erzherzog Leopold Wilhelm vor der Madonna

Erzherzog Leopold Wilhelm vor der Madonna (Kulturstiftung Dessau-Wörlitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kulturstiftung Dessau-Wörlitz / Heinz Fräßdorf (CC BY-NC-SA)

Description

Erzherzog Leopold Wilhelm von Österreich (1614-1662) mit langen Haaren, Kinn- und Schnurrbart in Rüstung mit Schärpe kniet betend vor der auf Wolken stehenden Maria mit dem Jesuskind, das die rechte Hand segnend erhoben hat und auf ihn niederblickt. Ein Engel mit langen, blonden Locken steht, die rechte Hand auf seine Schulter gelegt, hinter dem Erzherzog. Über ihnen - in einer Wolkenzone - schweben zwei sich anblickende Engelsgesichter. Unter der Wolke, auf der Maria steht, befinden sich ebenfalls zwei Engelsköpfe, die diese Wolke zu tragen scheinen. Leopold Wilhelm war nominell Bischof zahlreicher Bistümer, vor allem aber Feldherr im 30jährigen Krieg.
Das Bild ist eine Kopie nach Jan van den Hoecke (1611-1651) [früher als nach: Victor Honorè Jannsen (1638-1736)] in Wien, Kunsthistorisches Museum (KSDW)

Material/Technique

Öl auf Leinwand

Measurements

65,0 x 51,0 cm

Painted ...
... Who: Zur Personenseite: Joseph Bergler the Younger (1753-1829)
... When [About]
... Where More about the place

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Kulturstiftung Dessau-Wörlitz

Object from: Kulturstiftung Dessau-Wörlitz

Die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz hat sich die Verwaltung und Pflege der Kernbereiche des Dessau-Wörlitzer Gartenreiches zur Aufgabe...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.