museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
Landesmuseum für Vorgeschichte Halle Lausitzer Kultur (ca. 1.300-750 v. Chr.) [HK 41:186]

Gewandnadel von Wahrenbrück, Ldkr. Elbe-Elster (Brandenburg)

Gewandnadel von Wahrenbrück, Ldkr. Elbe-Elster (Brandenburg) (Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt - Landesmuseum für Vorgeschichte RR-F)
Provenance/Rights: Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt - Landesmuseum für Vorgeschichte / Juraj Lipták (RR-F)

Description

Typische Gewand- oder Haarnadel des älteren Abschnittes der Spätbronzezeit im Verbreitungsgebiet der Lausitzer Kultur.
Beschreibung: Nadel mit langem, geradem Schaft sowie geschwollenem, undurchlochtem Hals (Typ Velká Lehota; Typ Deinsdorf nahestehend) mit waagerechtem Rillenband und einer einfachen umlaufenden Zickzacklinie als untere Begrenzung; Kopf abgerundet doppelkonisch und oben waagerecht abgeschnitten; oberer und unterer Kopfbereich mit waagerechten Rillen verziert.
(Fundort in der Literatur fälschlicherweise mit Seegrehna, Ldkr. Wittenberg angegeben.)

Material/Technique

Bronze, gegossen

Measurements

L: 17,6 cm

Created ...
... When
Found ...
... Where More about the place

Relation to places

Relation to time

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

[Relation to time] [Relation to time]
-1300 - -750
[Relation to time] [Relation to time]
-1300 - -750
Created Created
1299 - 1200
-1301 1202
Landesmuseum für Vorgeschichte Halle

Object from: Landesmuseum für Vorgeschichte Halle

Die archäologische Sammlung des Landesamts für Denkmalpflege und Archäologie ist eine der ältesten, umfangreichsten und bedeutendsten in ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.