museum-digitalsachsen-anhalt

Schließen

Museen suchen

Schließen

Sammlungen suchen

Museum Wolmirstedt Archivalien [A_3136.51]

Informationsblatt: Zeitgemäßer Haushalt, Juli/August/September/Oktober-Brief 1941

Informationsblatt: Zeitgemäßer Haushalt Juli/August/September/Oktober-Brief 1941 (Museum Wolmirstedt RR-F)
Herkunft/Rechte: Museum Wolmirstedt (RR-F)

Beschreibung

Papier im A3-Querformat beidseitig bedruckt und mittig vertikal gefaltet, so das im ein Klapp-Papier im A4-Hochformat entsteht. Vorderseite oben mittig mit Überschrift: "Zeitgemäßer Haushalt // Juli-August-September-Oktober-Brief 1941", darunter Text mit der Überschrift: "Das Trocknen von Obst und Gemüse", darunter kolorierte Zeichnung, Motiv: Elektroofen mit zwei belegten Blechen. Neben dem Ofen stehen zwei Weidenkörbe, jeweils mit Pilzen und Birnen gefüllt. Auf den Innenseiten verschiedene Techniken zum Trocknen von Obst, Gemüse und Pilzen sowie Rezepte für Soßen (helle Kräutersoße, Zwiebel-Specksoße, falsche Kräutermajonnaise), Suppen (Gemüsesuppe mit Graupen, Pilzsuppe, Graupensuppe mit Pflaumen, Suppe mit Backobst), Eintopf- und Gemüsegerichte (Bohnengemüse, Hammelfleisch mit Wirsing, Eintopf mit Trockengemüse, Risi-Bisi), Bratlinge (Erbsenbratlinge, Bratlinge von Trockengemüse), Aufläufe und Puddings (Grießpudding mit Kräutern, Gemüseauflauf, Haferflockenauflauf mit Ringäpfeln, Obstmichel), Köße (Schlesisches Himmelreich, großer Semmelkloß auf Backobst) und Salate (Rotkrautsalat) die sich auf der Rückseite fortsetzten. Zu den Rezepten sind mehrere Abbildungen zu sehen. Im unteren Bereich Hinweis auf Herausgeber, Verlag und Druckanstalt: "Herausgeber: Landelektrizität G. m. b. h. Überlandwerk Weferlingen, Weferlingen // Schriftleitung: Diplom-Ingenieur Hanns Peugler, Berlin W 30. Verlag und Presse: Technischer Verlag der Firma Erich Zander // Druck- und Verlagshaus, Berlin SW 29".

Material/Technik

Papier / Druck

Maße ...

L: 29,7 cm x B: 22,5 cm

Veröffentlicht ...
... wer:
... wann
... wo
Wurde genutzt ...
... wann [circa]
... wo [wahrsch.]
Wurde genutzt ...
... wann [circa]
... wo [wahrsch.]
Wurde genutzt ...
... wann [circa]
... wo [wahrsch.]
Wurde genutzt ...
... wann [circa]
... wo [wahrsch.]
Gedruckt ...
... wer:
... wann
... wo

Bezug zu Orten oder Plätzen ...

Teil von ...

Schlagworte

Veröffentlicht
Oebisfelde-Weferlingen
10.9854001998952.42919921875db_images_gestaltung/generalsvg/Event-3.svg0.063
Wurde genutzt
Erxleben
11.2412881851252.217395782471db_images_gestaltung/generalsvg/Event-6.svg0.066
Wurde genutzt
Erxleben
11.2412881851252.217395782471db_images_gestaltung/generalsvg/Event-6.svg0.066
Wurde genutzt
Erxleben
11.2412881851252.217395782471db_images_gestaltung/generalsvg/Event-6.svg0.066
Wurde genutzt
Erxleben
11.2412881851252.217395782471db_images_gestaltung/generalsvg/Event-6.svg0.066
Gedruckt
Berlin
13.40833282470752.518333435059db_images_gestaltung/generalsvg/Event-26.svg0.0626
[Geographischer Bezug]
Deutsches Reich
10.65307617187550.42951965332db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Karte
Veröffentlicht Veröffentlicht
1941
Wurde genutzt Wurde genutzt
1941
Wurde genutzt Wurde genutzt
1941
Wurde genutzt Wurde genutzt
1941
Wurde genutzt Wurde genutzt
1941
Gedruckt Gedruckt
1941
1940 1943

Objekt aus: Museum Wolmirstedt

Das Wolmirstedter Museum wurde 1927 gegründet und befindet sich seit 1981 in einer teilweise ausgebauten Bruchsteinscheune auf der Schlossdomäne, ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: 01.07.2019]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.