museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
Museum Wolmirstedt Münzen, Medaillen und Abzeichen [M_2052]

Gedächtnismedaille, Dem tapferen Befreiungsheere, 1849

Gedächtnismedaille, Dem tapferen Befeiungsheere 1849 (Museum Wolmirstedt RR-F)
Provenance/Rights: Museum Wolmirstedt (RR-F)
"Gedächtnismedaille, Dem tapferen Befeiungsheere 1849

Provenance/Rights: 
Museum Wolmirstedt (RR-F)

"Gedächtnismedaille, Dem tapferen Befeiungsheere 1849

Provenance/Rights: 
Museum Wolmirstedt (RR-F)

Description

Avers: Die Medaille hat am Rand die Umschrift: "LEOPOLD GROSHERZOG VON BADEN".
Eingekreist von einem unten gebundenen breiten Lorbeerkranz die 5 zeilige Inschrift: "DEM // TAPFEREN // BEFREIUNGS // HEER // 1849".
Der Lorbeerkranz ist unten durch ein Band locker zusammengebunden. unter dem Band steht der Buchstabe "K".
Revers: Mittig ein senkrecht stehendes Schwert umgeben von zwei unten gekreuzten Palmzweigen.
Runde Medaille aus Geschützbronze mit Rand. Oben eine angelötete breite, eckige Öse für das Band.

Material/Technique

Bronze / geprägt

Measurements

D: 3,1 cm

Created ...
... When

Relation to people

Relation to places

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Museum Wolmirstedt

Object from: Museum Wolmirstedt

Das Wolmirstedter Museum wurde 1927 gegründet und befindet sich seit 1981 in einer teilweise ausgebauten Bruchsteinscheune auf der Schlossdomäne, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.