museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
Museum Wolmirstedt Kulturgeschichte [KG_6293]

Schachtel, mit Glacehandschuhen

Schachtel, mit Glacehandschuhen (Museum Wolmirstedt RR-F)
Provenance/Rights: Museum Wolmirstedt (RR-F)
"Schachtel, mit Glacehandschuhen

Provenance/Rights: 
Museum Wolmirstedt (RR-F)

"Schachtel, mit Glacehandschuhen

Provenance/Rights: 
Museum Wolmirstedt (RR-F)

"Schachtel, mit Glacehandschuhen

Provenance/Rights: 
Museum Wolmirstedt (RR-F)

Description

Die rechteckige Schachtel ist mit blauem und rotem Samtstoff, ist diagonal bezogen und ist aufklappbar. Auf dem Deckel ist in der Mitte ein rechteckiger Griff befestigt. Im blauen Stoffteil ist ein weißer Rosenzweig und eine weiße Margaritte aufgesetzt. Innen ist die Schachtel mit rotem Seidenstoff ausgefüttert. Im Deckel ist für den Handschuhaufspreitzer (Elfenbein) eine Aussparung eingearbeitet ein. Das Unterteil ist mit einem rautenförmig Muster ausgelegt. Die Schachtel hat an den Rändern zur Verstärkung eine Messingeinfassung. Das Unterteil läßt sich durch eine Membran auseinander ziehen. In der Schachtel liegen zwei weiße Handschuhe (sehr schmal). Das Unterteil der Schachtel wurde mit schwarzem Leder, auf Pappe, bespannt und mit 4 kleinen Messingfüßen versehen.
Freimaurer?

Material/Technique

Messing, Samtstoff, Seide, Metall, Elfenbein, Glaceleder

Measurements

L: 33,8 cm x B: 12,3 cm x H: 3,5 cm

Created ...
... When [About]

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Museum Wolmirstedt

Object from: Museum Wolmirstedt

Das Wolmirstedter Museum wurde 1927 gegründet und befindet sich seit 1981 in einer teilweise ausgebauten Bruchsteinscheune auf der Schlossdomäne,...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.