museum-digitalsachsen-anhalt

Schließen

Museen suchen

Schließen

Sammlungen suchen

Kulturstiftung Dessau-Wörlitz Gemäldesammlung Originalausstattung Gotisches Haus Wörlitz [I-65]

Anna Elisabeth von Anhalt-Dessau

Anna Elisabeth von Anhalt-Dessau (Kulturstiftung Dessau-Wörlitz CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Kulturstiftung Dessau-Wörlitz / Heinz Fräßdorf (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Kinderbildnis der dreijährigen Prinzessin Anna Elisabeth von Anhalt-Dessau (1598-1660). das Brustbild zeigt die Prinzessin in reich verziertem Kleid mit großem Mühlsteinkragen und Spitzenhaube vor neutralem Hintergrund. Im Bild beschritet: V.G.G. ANNA ELISABET FVRSTIN / ZV ANHALDT . IHRES ALTERS III. / 1601
Sie war später mit Wilhelm Heinrich v. Bentheim-Steinfurt vermählt. (KSDW)

Material/Technik

Öl auf Leinwand

Maße ...

54,5 x 46,1 cm

Gemalt ...
... wann
... wo

Bezug zu Zeiten ...

Literatur ...

Schlagworte

[Zeitbezug] [Zeitbezug]
1520 - 1650
Gemalt Gemalt
1601
1519 1652

Objekt aus: Kulturstiftung Dessau-Wörlitz

Die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz hat sich die Verwaltung und Pflege der Kernbereiche des Dessau-Wörlitzer Gartenreiches zur Aufgabe ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: 26.06.2015]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.