museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) Dauerleihgabe Fotokinoverlag [MOFK02554]

Treppe mit Torii zum Suwa-Schrein

Treppe mit Torii zum Suwa-Schrein (Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) (CC BY-NC-SA)

Description

Diese Fotografie entstand bei einer der unzähligen Reisen von Max Oswald Lübeck als Bordfotograf auf den Schiffen der "Hamburg-Amerikanische Packetfahrt-Actien-Gesellschaft" (HAPAG) ab 1903/1904 bis 1914.

Das Foto zeigt die Treppe mit Torii zum Suwa-Schrein (Ōsuwasan) von 1625 in Nagasaki. Dieser Schrein weist eine klassische Bauweise des Shintō-Schreins auf, wie etwa das Torii, ein Tor mit Querbalken, das den Eingang zu einem Schrein markiert. Als Shintō-Schrein wird im Deutschen allgemein eine religiöse Stätte des Shintō, im engeren Sinn des Schrein-Shintō bezeichnet. Einige Einheimische säumen den Weg zum Schrein.

Material/Technique

Bromsilbergelatine

Measurements

Bildgröße: 182 x 240 mm; Photopapiergröße: 181 x 240 mm

Image taken ...
... Who:
... When
... Where
Printed ...
... Who:
... When
... Where

Literature

Keywords

Image taken
Nagasaki
129.8666687011732.783332824707db_images_gestaltung/generalsvg/Event-10.svg0.0610
Printed
Leipzig
12.38333320617751.333332061768db_images_gestaltung/generalsvg/Event-26.svg0.0626
Map
Image taken Image taken
1912
Printed Printed
1982
1911 1984

Object from: Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

Seit 1904 ist in der Moritzburg das hallesche Kunstmuseum untergebracht, zunächst nur mit seinen kunsthandwerklichen Beständen, ab 1921 auch mit ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.