museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Schloss Moritzburg Zeitz Möbel [V/E - 82]

Mahagonischreibtisch mit höhenverstellbarer Schreibffläche

Mahagonischreibtisch mit höhenverstellbarer Schreibffläche (Museum Schloss Moritzburg Zeitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Schloss Moritzburg Zeitz (CC BY-NC-SA)

Description

Der Leipziger Kunsttischler Friedrich Gottlob Hoffmann (1741 - 1806) war einer der innovativsten Möbelhersteller des Klassizismus in Deutschland. Eine Variante unseres Schreibtisches ist in Hoffmanns erstem Warenkatalog von 1789 gleich auf Tafel 1 zu finden. Geschäfts-Cabinet wird dieses Möbel hier genannt, welches auf einen aus England übernommenen Typ, den "pedestal desk" zurückgeht.
Zwei Postamente mit jeweils 3 Schubladen (nur anscheinend 4) werden bei unserem Schreibmöbel von einer Gesimsplatte mit einem Auszug überspannt. Die Schreibfläche lässt sich hochstellen und ein aufstellbares Schreib-Lesepult ermöglicht das Arbeiten im Stehen.
Das 1928 im Berliner Auktionshaus Cassirer & Helbing versteigerte Möbel stammt aus Schloss Crossen. Hier verbrachte die
Schriftstellerin Elisabeth von Heyking ihren Lebensabend.

Material / Technique

Nadelholz, Birnbaum, Eiche, Furnier Mahagoni, Eisen, Messing, Filz

Measurements ...

82,5 x 67 x 111cm

Created ...
... when [about]
... where

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

[Last update: -0001/11/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.