museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kulturhistorisches Museum Magdeburg Keramiksammlung [Ke 1835]

Netzreliefvase ohne Deckel

Netzreliefvase ohne Deckel (Kulturhistorisches Museum Magdeburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kulturhistorisches Museum Magdeburg (CC BY-NC-SA)

Description

Aus dem flachen Fuß erhebt sich ein balusterförmiger Körper mit kurzem Hals. Die Gefäßwandung ist mit einem reliefierten Netzwerk in doppelten Linien überzogen. Die nach rechts führenden Linien sind Manganfarben, die nach links führenden sind Grün.
Dort, wo sich die Linien kreuzen, sind jeweils orange Tupfer in die Zwickel gesetzt sowie mittig in die Kassetten ein grüner Punkt. Das Netzrelief wird von drei plastischen Rocaillenkartuschen unterbrochen, deren Rahmen Weiß belassen sind. In die Kartuschen sind kleine Szenen gemalt, wie ein Paar, welches durch einen Wald wandelt, ein knieender Schäfer mit Stab sowie eine „Watteau-Darstellung“ einer sitzenden Dame und eines vor ihr knieenden Galans. Auf dem Boden der Vase ist die Signatur M in Manganviolett.

Material / Technique

Fayence

Measurements ...

H 25,2 cm

Literature ...

[Last update: -0001/11/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.