museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Wolmirstedt Archivalien [A_3222.21]

"Abraham empfängt die Verheißung, daß er ein Vater vieler Völker werden soll."

"Abraham empfängt die Verheißung, daß er ein Vater vieler Völker werden soll." (Museum Wolmirstedt RR-F)
Provenance/Rights: Museum Wolmirstedt (RR-F)

Description

Gedrucktes Blatt im Querformat aufgebracht auf eine Pappe, ebenfalls im Querformat.rnMotiv: Ein gekrönter Mann steht an einer Harfe und spielt sie. Sein Blick ist nach oben gerichtet. Links von ihm eine knieende Frau mit einem nackten Kind, die Hände und Blick nach oben gerichtet hat. Rechts von ihm drei Männer die in einem Feuer stehen. Über den abgebildeten Personen Wolden und ein Regenbogen über dem Engel zu sehen sind, zum Teil ebenfalls Harfe spielend.rnUnter dem Motiv Text: "David, der Psalmsit - Lob und Dank. // Lobe den Herrn, meine Seele, und was in mir ist, seinen heiligen Namen. Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiß nicht, was er dir Gutes gethan hat, der // dir alle deine Sünden vergibt und heilet alle deine Gebrechen, der dein Leben vom Verderben erlöset, der dich krönet mit Gnade und Barmherzigkeit. // Danket dem Herrn, denn der ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich. Halleluja" // Psalm 103. V. 1. 2. 3. 4. Psalm 106 V. 1. // (137)".rnSowie am linken unteren Bildrand Hinweis auf Verlag: "Verlag von Georg Wigand in Leipzig". Am rechten unteren Bildrand Hinweis auf Druckerei: "Druck von Breitkopf und Härtel in Leipzig".rnDer Rand des Druckes ist mit Rest von blauem Buntpapier beklebt.

Material / Technique

Papier, Pappe / Druck, Klebung

Measurements ...

L: 29 cm x B: 34,5 cm

Published ...
... who:
... when
... where
Was imaged ...
... who:
Was imaged ...
... who:
Printed ...
... who:
... when
... where

Part of ...

Tags

Published Published
1901 - 2000
Printed Printed
1901 - 2000
1900 2002

[Last update: 2017/12/14]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.