museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Regionalgeschichtliche Sammlungen der Lutherstadt Eisleben Keramik / Tellersammlung Kerßenbrock [V A 2272]

Sammlung Kerßenbrock, Motiv Gnölbzig

Sammlung Kerßenbrock, Motiv Gnölbzig (Regionalgeschichtliche Sammlungen der Lutherstadt Eisleben CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Regionalgeschichtliche Sammlungen der Lutherstadt Eisleben (CC BY-NC-SA)

Description

Nach dem Wiener Kongresses wurde der westlich der Saale liegende Teil des Saalkreises (Alsleben, Belleben, Haus Zeitz, Piesdorf, Strenznaundorf, Gnölbzig, Nelben, Zellewitz, Zickeritz und Brucke) 1816 in den neu geschaffenen Mansfelder Seekreis mit dem Landratsamt in Eisleben eingegliedert. Dieser gehörte zur preußischen Provinz Sachsen im Regierungsbezirk Merseburg.
In Johann Christoph von Dreyhaupt: PAGVS NELETICI ET NVDZICI, oder diplomatisch=historische Beschreibung des Saal=Creyses, und aller darin befindlichen Städte, Schösser, Aemter, Rittergüther, adelichen Familien, Kirchen, Clöster, Pfarren und Dörfer […] verbessert, bis auf unsere Zeiten fortgesetzt, mit verschiedenen neuen Abhandlungen vermehret, und mit einem Register versehen von Johann Friedrich Stiebriß […] Zweyter Theil. Halle 1773, S. 891 wird der Ort wie folgt beschrieben:„Gnölbs, Dorf im Saalcreise“ […] „Gnölbzig, Gnölbs, Ritterguth, … Dorf und Filialkirche. … das Dorf hat 24 Feuerstätten und eine Schenke, die Bier ziehen kann, so sie will. Der Ackerbau ist gut; auch allda gute Weide und Viehzucht, auch wohnen daselbst einige Fischer, die ihr Gehege in der Saale haben. Die Kirche ist ein Filial von Nelben, heist zu S. Moritz, und hat 9 Morgen Kirchenacker. … Das Dorf Gnölbzig gehöret mit Ober- und Untergerichten zum Ritterguthe, so auch einige Cabelleute allda hat; die Anspänner und Cossaten aber müssen die Spann= und Handdienste zum Ritterguthe Pießdorf leisten."
Der Dreyhaupt befindet sich auch in den Beständen der Historischen Bibliothek.

Material/Technique

Porzellan, Vetudenmalerei

Measurements

25,4 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Keywords

Object from: Regionalgeschichtliche Sammlungen der Lutherstadt Eisleben

Die Lutherstadt Eisleben besitzt eine umfangreiche regionalgeschichtliche Sammlung mit einer bemerkenswerten Entstehungsgeschichte: Den Grundstock ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.