museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg Schuhe [V 2133 a,b D]

Opanke „Tsarouhi“, Paar, Griechenland,

Herrenopanke „Tsarouhi“, Paar, Griechenland, (Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg (CC BY-NC-SA)

Description

Opanken aus rotbraunen, steifen Leder mit eingeprägtem Rautendekor. In ganz geschlossener Form, fast schuhähnlich, indem an die aufgebogene Sohle ein Schaftteil angenäht ist. Fersenteil blattförmig durchbrochen und mit weißem Leder unterlegt.
Nähte, Sohlenrand und Ausschnittkante weiß paspeliert. Ziernähte und. Reihen von Zierstichen mit beigen bzw. schwarzen Leinenfaden ausgeführt. Die Opanken haben eine charakteristische spitze Nase. Die mit einer Wollbommel abgedeckt ist. Die Wollbommel war eine relativ späte Zugabe. Ursprünglich ein Weg, um die Nase wasserdicht zumachen, aber zunehmend ein wesentliches Merkmal für ihre Dekoration zu werden. Opanken sind getragen und wiegen zusammen 304 g.

Material / Technique

- Leder, Wolle / Handgenäht

Measurements ...

Länge: ca. 28 cm

Created ...
... when
... where

Literature ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2017/04/25]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.