museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg Schuhe [V 2062 D]

Einzelner Kinderknöpfstiefel, Mailand, Italien

Einzelner Kinderknöpfstiefel, um 1895, Milano Italien (Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg / Mike Sachse (CC BY-NC-SA)

Description

Sehr gut verarbeitete Knöpfstiefel aus beigefarbigem Chevreau (Ziegenleder) – Ausführung von ca. 1895. Der Schuh stammt aus der Werkstatt von Alberto Teodoro, Rappresentanze, Milano, Via Meravigli N. 12. Werkstattstempel auf Absatz und vorderen Teil der Sohle. Die Laufsohle ist samtartig angeschliffen und der Sohlenrand ist dunkelbraun eingefärbt. Auf der ohne Links-Rechts-Unterscheidung geschnittenen Laufsohle die Größe „29“ und ein auf den Hinterbeinen stehender Stier eingeprägt. Absatz aus einzelnen Lederschichten aufgebaut und ebenfalls dunkelbraun gefärbt. Geschlossen wird der Schuh seitlich mit fünf originalen Knöpfen. Der Schuh hat eine schmale Form und die Schuhspitze fast echteckig endend. Auf dem inneren Hinterteil mit roter Tinte „Muster“ und auf den äußeren Teil ebenfalls mit roter Tinte, aber schlecht lesbar „Camp…ne ………“ geschrieben. Schuh wiegt 105 g.

Material / Technique

Chevreau, Leder / genagelt

Measurements ...

Länge: 19,8 cm; Höhe 11,5 cm

Created ...
... when [about]
... where

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2016/06/23]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.