museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Wolmirstedt Münzen, Medaillen und Abzeichen [M_2054.03]

Blutspendeabzeichen, silber

Blutspendeabzeichen silber (Museum Wolmirstedt RR-F)
Provenance/Rights: Museum Wolmirstedt (RR-F)

Description

Es handelt sich um ein zweiteiliges Abzeichen für Blutspender in Silber.
Avers : Interimsspange: Hintergrund ist weiß emailliert, der Rahmen ist silber. In der Mitte ist das Emblem des Deutschen Roten Kreuzes DDR aufgebracht. Halbkreis und Kreuz sind rot emailliert. Die Schrift ist silber.
Der Anhänger ist in Tropfenform. Auf dem Anhänger sind zwei Halbfiguren abgebildet. Beide sind druch das Kreuzen ihrer Arme verbunden. Zwischen den Köpfen ist ein rotes Kreuz. Unter den beiden Figuren steht halbumlaufen BLUTSPENDER. Der Bauch des Tropfens ist halbrund von Metall eingefasst. Darauf steht DEUTSCHES ROTES KREUZ DDR. Darunter ist ein leeres Feld und zwei Lorbeerblätter.

Revers: ist auf der Interimsspange eine Anstecknadel aufgebracht. Der Anhänger ist gekörnt.

Material/Technique

Buntmetall silber, weiß emailliert / geprägt

Measurements

Interimsspange: B: 0,9 cm x L: 1,9 cm Anhänger: B: 1,9 cm x L: 2,6 cm

Commissioned ...
... Who:
... When
... Where

Relation to people

Relation to places

Keywords

Object from: Museum Wolmirstedt

Das Wolmirstedter Museum wurde 1927 gegründet und befindet sich seit 1981 in einer teilweise ausgebauten Bruchsteinscheune auf der Schlossdomäne, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.