museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg Schuhe [V 2118 a,b D]

Frauen-Pantoffeln, Türkei

Frauen-Pantoffeln, Türkei (Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg / Mike Sachse (CC BY-NC-SA)

Description

Mehrfarbiger Wollstoff mit stilisierten Blumenmustern. Vorderblatt mit Silberfadenstickerei in ornamentalem Design. Die Zwischenräume bedeckt mit kurzen Kantille-Fäden (Kupfer). „Kantillen, auch Bouillon genannt, bestehen aus einem dünnen Draht, der eng um eine runde Stange gewickelt und dann abgezogen wird, d.h. es sind Spiralen um eine hohle Mitte. Durch diesen Hohlraum wird die Nadel mit dem Garn geführt, um sie zu befestigen“. Blatt endet mit einem herzförmigen Ausschnitt. Ausschnittkante mit Borte besetzt. Die Decksohle aus dem gleichen Wollstoff; auf dem unterpolsterten Fersenbereich ein gesticktes Blumenmotiv in Silberfaden auf gelber Seide. Kleiner Absatz aus Lederflicken. Absatzfleck mit rechteckigen Metallstiften befestigt. Aufgeraute, braune Laufsohle mit eingeprägten Sternpunzen. Schuhe wiegen 224 g.

Material/Technique

Wollstoff, Leder, Metallfäden / Handarbeit

Measurements

Länge ca. 25 cm, Absatzhöhe 2 cm

Created ...
... When
... Where

Keywords

Object from: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg

Im Juni 1874 wurde in der Stadt Weißenfels der Verein für Natur- und Altertumskunde durch Honoratioren der Stadt gegründet. Nachdem anfangs fast ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.