museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Wolmirstedt Hausrat [KG_6355]

Kindertasse mit vier Kindern

Kindertasse mit vier Kindern (Museum Wolmirstedt RR-F)
Provenance/Rights: Museum Wolmirstedt (RR-F)

Description

Die kleine weiße Porzellantasse hat oberen einen goldfarben Rand. Es sind 4 laufende, schwarze Kinder auf der Tasse abgebildet.
1. Kind: hält ein Kreuz in der linken Hand und in der rechten eine Flasche. Es trägt rote Schuhe, im Mund einen Nuckel und auf dem Kopf eine dreckige Mütze.
2. Kind: trägt ind er linken Hand eine Stock über der Schulter, eine hellblaue Tröte in der rechten Hand. Das Kind trägt knielange Hosen und eine mit rot abgesetzte Schirmmütze.
3. Kind: trägt ein schwarzes Kleid mit weißen Punkten, in der rechten Hand hält es einen großen Kochlöffel, auf dem Kopf trägt es einen hellblauen Henkeltopf.
4. Kind: hält in der linken Hand einen Stock, es trägt eine schwarz-weiß gestreiften Pullover und knielange Hosen, dazu hellblaue Strümpfe und eine Mütze.
Auf dem Boden befindet sich ein grüner Stempel der Firma: Carl Tielsch, Altwasser; großer Adler ohne Zepter. Darunter in rot, die Zahlen 19224 // 71 // 4.

Material/Technique

Porzellan, bemalt

Measurements

D: 7,5 cm; H: 4,7 cm

Links / Documents

Keywords

Object from: Museum Wolmirstedt

Das Wolmirstedter Museum wurde 1927 gegründet und befindet sich seit 1981 in einer teilweise ausgebauten Bruchsteinscheune auf der Schlossdomäne, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.