museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Schloss Moritzburg Zeitz Ernst-Ortlepp-Bibliothek [IX - 18580]

Supplication und Ecplica ...

Supplication und Ecplica so der Hochwürdig (Museum Schloss Moritzburg Zeitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Schloss Moritzburg Zeitz (CC BY-NC-SA)

Description

Supplication und Ec= // plica so der Hochwirdig in Gott // Herr Ju= / lius Erwelter zum Bischoue zur Naumburgk // für Churfürsten // Fürsten und Stenden des heyligen / Reichs // auff jüngst gehaltenen Reichstagen zu / Speyer und Nürnberg // hat schrifftlichen einbrin= / gen lassen unnd öffentlichen vorlesen lassen // widder des / Durchleichtigisten und Hochgebornen Churfür=/ sten zu Sachssen tätliche handlungen // Dar= / durch er Hochgewelten, Erwelten an / dem eingang der Regierunge seines / Stiffts Naumburgk mit un= / rechtem gewalt ver= / hindert
Julius von Pflug kämpft darum, sein Amt als Bischof von Naumburg-Zeitz antreten zu können, denn Nikolaus von Amsdorf, erster evangelischer Bischof, hat mit Unterstützung des Kurfürsten diesen Posten inne.
Das Heftchen wurde bereits vom Geschichts- und Altertumsverein für Zeitz- und Umgebung erworben. Es enthält zahlreiche Unterstreichungen und Anmerkungen.

Material/Technique

Papier

Measurements

17,3 x 14,7 cm

Written ...
... Who:
Printed ...
... When
Mentioned ...
... Who:

Relation to people

Links / Documents

Keywords

Object from: Museum Schloss Moritzburg Zeitz

Das Schloss Moritzburg, die frühbarocke Residenz der Herzöge von Sachsen-Zeitz, entstand zwischen 1657 und 1678. Das Schloss Moritzburg und der Dom ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.