museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Winckelmann-Museum Stendal Grafik von der Renaissance bis zu Klassizismus und Romantik [WM-VI-b-e-279]

Schlacht bei Leuthen, d: 5. Cec: 1757

Schlacht bei Leuthen, d: 5. Cec: 1757 (Winckelmann-Museum Stendal CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Winckelmann-Museum Stendal (CC BY-NC-SA)

Description

Text u.M.: Schlacht bei Leuthen, d: 5. Dec: 1757
u.l.: Druck d. lith. Anstalt v. J. Storch
u.r.: Lth v. Scheefer

Die Schlacht bei Leuthen fand am 5. Dezember 1757 während des Siebenjährigen Krieges bei Leuthen in Schlesien statt. In ihr schlug der preußische König Friedrich II. das österreichische Heer unter Führung des Prinzen Karl Alexander von Lothringen.
Friedrich der Große befindet sich umgeben von seinem Führungsstab auf einem Hügel. Er sitzt auf einem weißem Pferd und unterhält sich gestikulierend mit einem anderen Mann, der dem Betrachter den Rücken zugewandt hat. Im Tal tobt die Schlacht und einige Kavalleristen und Infanteristen sind zu sehen. Rauch hängt über dem Schlachtfeld. Im Hintergrund ist eine Kirche umgeben von einem kleinen Dorf zu sehen.

Material/Technique

Lithographie

Measurements

Bild: 29,8 x 19,8 cm/ Blatt: 34,2 x 26,4 cm

Relation to people

Relation to places

Keywords

Object from: Winckelmann-Museum Stendal

Das Winckelmann-Museum wird seit 2000 von der Winckelmann-Gesellschaft getragen. Die Winckelmann-Gesellschaft geht auf eine kontinuierliche Pflege ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.