museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kulturhistorisches Museum Magdeburg Graphische Sammlung [Hz 1367]

Flussufer mit Fischern, Kopie nach Nicolaes Berchem

Flussufer mit Fischern, Kopie nach Nicolaes Berchem (Kulturhistorisches Museum Magdeburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kulturhistorisches Museum Magdeburg / Hans-Wulf Kunze (CC BY-NC-SA)

Description

Johann Christian Klengel kopierte das Gemälde »Fischer am See« von Nicolaes Berchem (1620/22–1683). Berchems Werk, das in der Gemäldegalerie Alte Meister der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden aufbewahrt wird, ist genau datierbar auf das Jahr 1656.
Fünf junge Fischer im Vordergrund ziehen unter Aufbietung voller Körperkräfte ein Schleppnetz ein. Ein offenkundig wohlhabendes, zumal berittenes junges Paar inspiziert die Szene. Am linken Bildrand steht ein beladener Ochsenkarren. Die Zugtiere sind abgeschirrt. Im Hintergrund liegen am Flussufer zwei bemannte Fischerboote. Auch dort beaufsichtigt ein Reiter das Geschehen. Die sich weithin erstreckende Landschaft wird von zwei mächtigen flachen, an Hochplateaus erinnernde Felsen dominiert. Am Fuß des vorderen Felsens betreuen zwei Hirten eine weidende kleine Rinderherde. Im Unterschied zu Klengels sonstigen Arbeiten steht hier das menschliche Wirken im Vordergrund.

Material/Technique

Pinsel in Braun, Bleistift, laviert, braune Einfassungslinie

Measurements

20 cm × 31,3 cm

Literature

Object from: Kulturhistorisches Museum Magdeburg

Das Kulturhistorische Museum Magdeburg wurde 1906 als Kaiser-Friedrich-Museum der Stadt Magdeburg, Museum für Kunst und Kunstgewerbe eröffnet. Es ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.