museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung Nachlass Otto Illies (1881-1959) [NLI 041]

Margerite

Margerite (Gleimhaus Halberstadt CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Gleimhaus Halberstadt (CC BY-NC-SA)

Description

Blumen gehörten zu Illies’ frühesten Malaufgaben und sie blieben es sein gesamtes Malerleben hindurch. Sie sind auch die Hauptmotive der Druckgrafik Otto Illies’. Vor allem in den vierziger Jahren entstanden außerdem Blumenaquarelle, die zu den Kostbarkeiten der Gattung gehören - wohl zumeist wie die "Margeriten" gleichsam als Blumenstrauß für die Gemahlin des Malers. Leider gingen die meisten durch einen Kofferdiebstahl verloren.
Die Blumenmalerei war eine seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert kaum geläufige Gattung. Impressionisten wie Expressionisten malten Blumen - und am ehesten Blumensträuße - allenfalls als koloristischen Leckerbissen und boten diesen stilllebenhaft dar. Otto Illies malte sie gleichsam botanisch mit einem scharfen Blick für das Arttypische, doch dabei emotional gegenüber dem "Blümchen" und stets unter Auskostung aller ornamentalen Reize, die er in den leicht fasslichen Formen von Anemonen ebenso fand wie im Filigran strauchartiger Gewächse wie der im Farbholzschnitt dargestellten Bickbeere.
Blumen waren für Otto Illies identitäts- und heimatstiftend. Es waren ganz überwiegend die schlichtesten, heimischen Gewächse, die den Künstler besonders anzogen. Seine Liebe gehöre, so sagte er, "unsern wilden Blumen": und nicht der üppigsten Blüte oder der edelsten Orchidee. Eine Margerite erscheint in seiner Darstellung höchst auratisch in ihrer Einfachheit.

Material/Technique

Aquarell auf Papier

Measurements

29 x 22,6 cm

Painted ...
... Who: Zur Personenseite: Otto Illies (1881-1959)
... When
... Where [Probably] More about the place

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

GLEIMHAUS  Museum der deutschen Aufklärung

Object from: GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung

Das Gleimhaus ist eines der ältesten deutschen Literaturmuseen, eingerichtet im Jahr 1862 im ehemaligen Wohnhaus des Dichters und Sammlers Johann...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.