museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum für Vorgeschichte Halle Auswahl Eisenwaffen/Schutzwaffen Gräberfeld Bornitz, Burgenlandkreis (ca. 15 – 115 n. Chr.) [HK 40:33b]

Eiserner Schildbuckel aus Grab 1940/A von Bornitz, Burgenlandkreis

Eiserner Schildbuckel aus Grab 1940/A von Bornitz, Burgenlandkreis (Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt - Landesmuseum für Vorgeschichte RR-F)
Provenance/Rights: Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt - Landesmuseum für Vorgeschichte (RR-F)

Description

Eiserner Schildbuckel aus Grab 1940/A von Bornitz, Burgenlandkreis mit kurzem zylindrischen Unterteil und langem konischen bis leicht konkaven Oberteil; breiter horizontal umgelegter Rand mit ursprünglich vier kreuzständig angeordneten Pilzkopfnägeln zur Befestigung; nur noch drei erhalten; Nagelenden auf der Schildinnenseite umgeschlagen und stark korrodiert.
Begleitinventar aus diesem Grab: keramische Situla (Urne) mit Leichenbrand eines erwachsenen Mannes; Fragmente des Schildrandbeschlages, Bügelschere, Bogenmesser, Lanzenspitze, Reitersporn, alles eisen; Fragment einer Bronzefibel, Fragmente einer römischen, bronzenen Kasserolle und weitere kleine Metallteile.

Material/Technique

Eisen; geschmiedet

Measurements

Dm gesamt ca.: 18.5; Dm innen: 14,6; H: 13 cm

Created ...
... When
Created ...
... When
Found ...
... Who:
... When
... Where

Relation to people

Part of

Literature

Keywords

Created Created
0 - 150
Created Created
15 - 115
Found Found
1940
1942

Object from: Landesmuseum für Vorgeschichte Halle

Die archäologische Sammlung des Landesamts für Denkmalpflege und Archäologie ist eine der ältesten, umfangreichsten und bedeutendsten in ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.