museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg Fahnen, Wimpel, Standarten [V 130 L5]

Vereinsschild Marine-Verein (Marinekameradschaft) Weißenfels, vor 1945

Vereinsschild Marine-Verein (Marienkameradschaft) Weißenfels, vor 1945 (Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg / Mike Sachse (CC BY-NC-SA)

Description

Das aus Blech angefertigte Schild, hat eine Rechteckige Form (Querformat). Die Ränder sind Wellen- und Zackenförmig gestaltet. Die Ecken sind leicht nach außen gezogen. Der Rand ist mit einem 1,5 cm breiten dunkelblauen Bad verziert. In der Mitte (am oberen angelehnt) ist das Weißenfelser Stadtwappen aufgemalt, eingerahmt von der Zweckschrift "Marine-Verein Weißenfels a/s". Das Schild wird von zwei goldenen, gekreuzten Anker bekrönt. An der gegenüberliegenden Seite wurde eine Tülle angeschweißt, die für die Aufnahme einer Tragestange vorgesehen ist. Das Schild war ursprünglich auf beiden Seiten mit dem gleichen Schriftzug versehen. Auf einer Seite wurde aber der Schriftzug, bis auf das Weißenfelser Wappen, mit dunkelblauer Farbe übermalt.

Material / Technique

Blech, Farbe, ausgeschnitten, bemalt

Measurements ...

Br. 39 cm; H.: 25 cm; H. gesamt 48,5 cm

Created ...
... when
... where

Relation to persons or bodies ...

Tags

Object from: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg

Im Juni 1874 wurde in der Stadt Weißenfels der Verein für Natur- und Altertumskunde durch Honoratioren der Stadt gegründet. Nachdem anfangs fast ...

Contact the institution

[Last update: 2019/06/13]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.