museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Schloss Moritzburg Zeitz Möbel [V/E - 212]

Renaissancetruhe mit der Datierung 1614

Renaissancetruhe (Museum Schloss Moritzburg Zeitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Schloss Moritzburg Zeitz (CC BY-NC-SA)

Description

Die monumentale Kastentruhe ist aufwändig im Stil der Renaissance geschmückt. Um auf der Front eine Architekturfassade entstehen zu lassen, fanden verschiedene Techniken Anwendung: Intarsien-Arbeiten, Auflagen und partielle Einfärbungen. Die zwei Kassetten des Deckels sind durch profilierte Leisten gerahmt. Ihre Füllungen zeigen Intarsien-Arbeiten, dunkle Arabesken auf hellem Grund. Die Vorderfront ist mit zwei Portalen die von Säulen gerahmt werden geschmückt. Zwischen den insgesamt sechs Säulen befinden sich drei weitere, kleinere Portale. Sämtliche Portale sind mit Intarsien-Arbeiten gefüllt. Die größeren mit Wappen, die kleineren mit Ornamenten. Zwei kunstvoll gearbeitete Eisengriffe an den Seitenflächen der Truhe sollten den Transport erleichtern. Reliefornamentik im Beschlagwerk-Stil rahmt die mit profilierten Leisten umrahmten Füllungen der Seitenflächen auf denen die Handhaben befestigt sind. Die verlorengegangene Sockelzone wurde rekonstruiert. Die Beilade besitzt mit einem doppelten Boden ein Geheimfach.
Die prächtige Truhe zeigt eine starke Verwandtschaft zu einer Brauttruhe im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg, die um 1580 in Oberfranken entstand.

Material/Technique

Eiche, Nadelholz; Intarsien: Nussbaum, Linde, Ahorn

Measurements ...

H 110 cm, B 182 cm, T 72 cm

Created ...
... When

Relation to time ...

Keywords

[Relation to time] [Relation to time]
1400 - 1650
Created Created
1614
1399 1652

Object from: Museum Schloss Moritzburg Zeitz

Das Schloss Moritzburg, die frühbarocke Residenz der Herzöge von Sachsen-Zeitz, entstand zwischen 1657 und 1678. Das Schloss Moritzburg und der Dom ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.