museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Spengler-Museum Kunst [VII1448]

Reinhard Ochlich (Gemälde von Otto Ochlich)

Reinhard Ochlich (Gemälde von Otto Ochlich) (Spengler-Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Spengler-Museum / Erlebniswelt Museen e. V. (CC BY-NC-SA)

Description

Der Sangerhäuser Friseur Otto Ochlich (1888-1978) widmete sich als Maler vorangig Porträts, Landschaften und religiösen Sujets. Etwa in den 1960er Jahren schuf er ein unvollendetes Gemälde seines Sohns Reinhard, das seit 2008 zur Sammlung des Spengler-Museums gehört. Reinhard Ochlich war Mitglied der Liberal-Demokarischen Partei Deutschlands (LDPD bzw. LDP) in Sangerhausen. Otto Ochlich fertigte 1971 auch ein Porträt von Wilhelm Külz (1875-1948) an, der die LDP prägte.

Material/Technique

Öl auf Leinwand

Measurements

30 cm x 40 cm

Painted ...
... Who:
... When

Relation to people

Relation to places

Keywords

Object from: Spengler-Museum

Die Geschichte der Sammlungen des Spengler-Museums reicht bis in das 19. Jahrhundert zurück. 1872 fand sich der Verein für Geschichte und ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.