museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
Museum Wolmirstedt Münzen, Medaillen und Abzeichen [M_2045]

Medaille, Gold gab ich zur Wehr,

Medaille, Gold gab ich zur Wehr, (Museum Wolmirstedt RR-F)
Provenance/Rights: Museum Wolmirstedt (RR-F)
"Medaille, Gold gab ich zur Wehr,

Provenance/Rights: 
Museum Wolmirstedt (RR-F)

"Medaille, Gold gab ich zur Wehr,

Provenance/Rights: 
Museum Wolmirstedt (RR-F)

Description

Die von Hermann Hosaeus entworfene Medaille wurden in vielen Varianten und sehr hohen Auflagen herausgegeben. Sie bestehen aus geschwärztem Eisen.
Sie zeigt Avers: eine knieende Frau mit langem Kleid, die ihren Schmuck an einem ausgestreckten Arm hält. Am oberen Rand steht: "IN EISERNER ZEIT"; am unteren Rand unter der Frau steht: "1916".
Revers: "GOLD // GAB ICH ZUR // WEHR EISEN // NAHM ICH ZUR // EHR". Darunter Eichenlaub. Am äußeren Rand, sehr klein, steht "HOSAEUS".
Die Medaille hat einen glatten Rand.

Material/Technique

Eisen

Measurements

D: 4 cm

Template creation ...
... Who: Zur Personenseite: Hermann Hosaeus (1875-1958)
... When

Part of

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Museum Wolmirstedt

Object from: Museum Wolmirstedt

Das Wolmirstedter Museum wurde 1927 gegründet und befindet sich seit 1981 in einer teilweise ausgebauten Bruchsteinscheune auf der Schlossdomäne, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.