museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Wolmirstedt Archivalien [A_2709.02]

Brief des Innenministeriums an die Gefängnis-Gesellschaft für die Provinz Sachsen und das Herzogtum Anhalt vom 21. März 1907

Brief von der Gefängnis-Gesellschaft (Museum Wolmirstedt RR-F)
Provenance/Rights: Museum Wolmirstedt (RR-F)

Description

Das Dokument ist die maschinengeschriebene Abschrift des Anschreibens des Ministers des Innern "An den Vorsitzenden der Gefängnis-Gesellschaft // für die Provinz Sachsen und das Herzogtum Anhalt, // Königlichen Konsistorialrat und Professor // Herrn D. Hering // Hochwürden // Halle a/S. ", die dieser an den Ober-Präsidenten der Gefängnis-Gesellschaft Halle weitergeleitet zur Kenntnisnahme und Ergreifung geeigneter Maßnahmen weitergeleitet hat. Das Schreiben beinhaltet im Wesentlichen Verhaltensmaßnahmen der ausführenden Behörden im Zusammenhang mit entlassenen Gefangenen in Bezug auf Arbeit und Wohnsitz. Des Weiteren wird die Arbeit der Fürsorgestellen deutlich erläutert.
Das Schreiben enthält einen ovalen Stempel; oben: " Gefängnis-Gesellschaft "; mittig: " Halle a. S. // Karlsstrasse 16 [?] "; unten: " für die Provinz Sachsen // und das Herzogthum Anhalt. "
Das Dokument ist zweifach gefaltet.
Hochformat.

Material / Technique

Papier, Druck, Stempel

Measurements ...

L: 32,5 cm x B: 20,5 cm

Received ...
... who:
... when
... where

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

Written
Berlin
13.40833352.518333db_images_gestaltung/generalsvg/Event-7.svg0.067
Received
Halle (Saale)
11.9751.482778db_images_gestaltung/generalsvg/Event-11.svg0.0611
Map
Written Written
1907
Received Received
1907
1906 1909

[Last update: 2018/08/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.